So gesund ist Honigwasser !!!

Fangen Sie an und beenden Sie den Tag mit Honigwasser. Dieses Getränk wird Ihrem Körper viel Gutes tun. Fast alle Menschen wissen wie heilsam der Honig ist, aber nur Wenigen ist die Wirkung des Honigwassers bekannt. Es wurde schon von alters her als Gesichtswasser in der Kosmetik benutzt, aber auch als Heil- und Präventionsmittel gegen zahlreiche Krankheiten. Wozu kann regelmäßiges Einnehmen von diesem Wasser verhelfen?

 

 

Beim Abnehmen

Das Honigwasser kann Ihnen helfen beim Reduzieren des Körpergewichtes. Der Zucker, der sich im Honig befindet, ist natürlichen Ursprungs und deshalb eine gesunde Kalorienquelle. Nimmt man dieses Wasser zu sich, vergeht der Wunsch an anderen süßen Säften und Getränken.

 

Bessere Verdauung  

Ein Glas warmes Wasser mit einem Teelöffel Honig, morgens, gleich nach dem Aufstehen zu trinken, hilft und die Verdauung zu regulieren. Die antiseptische Eigenschaft des Honigs lindert die Magensäure und regt die Produktion von Schleim in den Gedärmen an, was die Entstehung der Obstipation verhindert.

 

Stärkt das Immunsystem

Honig ist ein Naturmittel, der pathogene Bakterien im Körper vernichtet. Er ist voll mit wertvollen Mineralien, Vitaminen und Enzymen. Diese Mischung des Honigs mit dem warmen Wasser verstärkt noch die heilende Eigenschaft des Honigs.

 

Vermindert Allergie

Wenn man den Honig aus der Umgebung benutzt, gewöhnt sich der Körper an die Pollen aus der Umgebung. Dadurch wird die Sensibilität des Körpers auf die Allergene der Umgebung gestärkt und somit eine allergische Reaktion vermindert.

 

Vermindert Hals- und Rachenentzündungen

Honigwasser kann uns helfen den Schmerz und eine Irritation im Hals wie auch Husten zu lindern. Es ist besser als jede Pastille, da es keine Nebenwirkungen hat.

 

Als Gesichtswasser

Honigwasser kann man auch als Kosmetikmittel benutzen, indem man mit ihm das Gesicht abwischt. Das pflegt die Haut und macht sie weich, seidig und samtig. Das ist die älteste Kosmetik der Welt, die auch heute noch für gleiche Zwecke benutzt wird.

 

Vorbereitung des Honigwassers

Ein Teelöffel Honig mischen in ein Glas mit warmem Wasser. Man benutzt dafür Naturwasser – Quellwasser oder Leitungswasser, keinesfalls Wasser mit Kohlensäure. So bekommt man eine 30% Honiglösung, die identisch mit Blutplasma ist. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass eine solche Lösung schnell und vollkommen vom Körper absorbiert wird.

 

Honigwasser soll man morgens nüchtern, ganz schnell austrinken was auch sehr wichtig ist, sowie auch vor dem Schlafengehen.

 

 

Das Honigwasser soll man immer frisch mischen und nie auf Vorrat machen.

 

 

welt-der-spiritualität.de

 

Mutter Natur: "Spread the love" !
  • 12
    Shares

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *