Obdachloser baut Hinterhofstrände für Menschen und wird Millionär

Warum zu einem Strand reisen, wenn du einen in deinem eigenen Garten haben kannst? Das ist die Idee hinter dieser Firma in Louisiana.

 

Zydeco Construction hat sich auf den Bau von “Schwimmteichen” spezialisiert, die kristallblau sind und umgeben sind von Sand, die an einen echten Strand erinnern. Jeder Schwimmteich ist vollständig anpassbar, mit Zubehör wie Außenküchen, Regenschirmen, Pavillons und sogar Volleyballnetzen.

 

Der 33- jährige Eric White sagte, dass der Himmel die Grenze an deinem “Traumstrand” sei und er könne so groß oder klein gemacht werden, wie du ihn willst.

 

“Es war immer ein Traum von mir, diese verschiedenen Dinge zu tun”, sagte White. “Es geht mir darum, einen Weg zu finden, Dinge in Gang zu bringen. Ich kann jede Situation betrachten und einen Weg finden, es zu beheben. Ich mag es, auf dem Markt für Dinge zu bleiben, die die meisten Unternehmen nicht bieten, vor allem individuelle Wünsche.”

 

Neben den Schwimmteichen bietet White auch Bodentrampoline und anpassbare Außenküchen an. Er beschäftigt sich auch mit Entwässerungslösungen, wie zum Beispiel dem Bau von Deichen für Häuser, die in ihren Hinterhöfen Wasserstau oder Überflutung erfahren.

 

“Ich kann Entwässerungslösungen entwickeln, die deine Nachbarn nicht negativ beeinflussen. Alles, was ich tun kann, um jemandem das Haus zu retten, werde ich tun “, sagte er.

Wir haben White gefragt, was seine Liebe zum Bauen inspiriert hat.

 

Vom Obdachlosen zum Millionär

“Ich habe eine Geschichte zu teilen, die ziemlich inspirierend ist”, sagte White. “Als ich aufwuchs, waren die Dinge gar nicht einfach für mich. Ich war ungefähr für acht Monate in meinem Leben mit 15 Jahren obdachlos – ich hatte die Schule in der neunten Klasse abgebrochen und konnte kaum lese. Ich war kaum in der Lage dazu, meinen Namen zu buchstabieren.

 

“Bau war etwas, das ich immer verstanden habe; Ich wusste, wenn ich daran arbeiteten würde, könnte ich wirklich etwas damit machen.”

“Ich fing an, als Helfer für eine lokale Baufirma zu arbeiten und tat, was ich tun konnte, um einen Dollar zu verdienen und das zu tun, was ich konnte, um meine Tochter zu ernähren. Von dort fand ich einen Job als Mechaniker für einen Ford-Händler, aber das war nicht wirklich etwas für mich. Mein Vater erzählte mir dann von einer anderen Baufirma, die in Baton Rouge anstellte, die 12 Dollar pro Stunde bezahlte und ich nutzte diese Gelegenheit.”

“Der Typ, für den ich gearbeitet hatte, nahm mich unter seine Fittiche und informierte mich über die Firma. Innerhalb der ersten sechs Monate leitete ich das Team. Von dort ging ich zu einer anderen Firma, die mehr Geld anbot und dann gründete ich meine eigene Firma, ein Pool-Geschäft namens Cool Pools. Dieses Geschäft funktionierte sehr gut und letztes Jahr habe ich es für über eine Million verkauft.”

 

“Und hier bin ich heute. Ich beschloss, Zydeco Construction zu gründen, um mich zu beschäftigen und einige meiner kreativen Visionen Wirklichkeit werden zu lassen.”

 

“Es ist etwas, worüber ich jahrelang nachgedacht habe. Ich dachte mir, was wäre, wenn jemand einen Weg finden könnte, einen Teich in ein Paradies zu verwandeln? Ich wollte diesen Service anbieten und wollte der Erste sein, der dies tat. Ich habe so viel wie möglich geforscht und es beim Bau dieser Teiche angewendet”, sagte er.

 

White arbeitete an verschiedenen Konturen für seine Vision und er entwarf sogar eine patentierte Spezialpumpe für die Schwimmteiche.

 

Wie viel kostet es also, dies in deinen Garten zu bringen? White sagt, dass es rund 20.000 Dollar kostet bis zum Bau des Strandparadieses.

 

“Jeder Teich, den wir machen, ist für diesen Bereich und für den Kunden maßgeschneidert. Es ist nicht etwas, das an einem Tag getan werden kann. Es ist etwas, das mit viel Arbeit und Liebe aufgebaut wird und ich möchte, dass jeder Kunde, der zu mir kommt, glücklich ist. Wir werden aus jedem Teich, den wir kreieren, etwas Besonderes machen.”

 

Quelle

Mutter Natur: "Spread the love" !
  • 361
    Shares

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *