Medizinischer Durchbruch: Präparat aus Hanf-Cannabidiol (CBD) gegen Krebs bewilligt

In einem fantastischen medizinischen Durchbruch zugunsten der Gesundheit hat die brasilianische Regierung ein Präparat der Medical Marijuana, Inc., aus Hanf-Cannabidiol (CBD) für die Behandlung von Krebspatienten zugelassen. Das Präparat mit dem Namen »Real Scientific Hemp Oil« (RSHO) ist außerdem als verschreibungspflichtiges Medikament bei Epilepsie, Parkinsonkrankheit und chronischen Schmerzen bewilligt worden.   Mit diesem Schritt setzt sich Brasilien, was mitfühlende, sichere und erschwingliche Medikamente anbelangt, mit denen schwere Krankheiten wie Krebs…

Forscher sagen, dass Krebs womöglich eine vom Menschen gemachte Krankheit ist

Forscher der Universität von Manchester in Großbritannien, sind zu dem Schluss gekommen, dass Krebs eine moderne, vom Menschen gemachte Krankheit ist.   Die Forscher verbrachten viel Zeit damit, Mumien, Fossilien und klassische Literatur zu studieren, bevor sie zu ihrem Entschluss kamen. Allein in Deutschland fordert Krebs viele Menschenleben pro Jahr. Statistiken zeigen, dass rund 500’000 Menschen in Deutschland jährlich neu an Krebs erkranken. Die Forscher behaupten, dass die Krankheit eine…

Zink reduziert das Krebsrisiko

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, nach Eisen sogar das zweithäufigste im Körper. Es ist an der Funktion von über 300 Enzymen und Hormonen beteiligt, hilft bei der Entgiftung, wehrt Infektionen ab und unterstützt die Eliminierung freier Radikale. Auch im Kampf gegen Krebszellen ist Zink ein wichtiger Mitstreiter, wie Studien zeigten. Denn Zink reduziert das Krebsrisiko, indem es Krebszellen – gemeinsam mit anderen Teilnehmern des körpereigenen Abwehrsystems – rechtzeitig ausser Gefecht…

Zitronen & Natron – Diese Kombination kann Leben retten

Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung in den Industrieländern leidet an Problemen, durch Übersäuerung, da sowohl die Ernährung, als auch der moderne Lebensstil eine Ansäuerung im Körper entstehen lassen. Ein unausgewogener pH-Wert stört die Aktivitäten und Funktionen der Zellen extrem, wenn der pH-Wert weiter fällt. Ein übermäßig saurer pH führt zur einem Verfall der Zellen, was letztlich ernsthafte gesundheitliche Auswirkungen mit sich bringt, wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Knochenschwund und Sodbrennen.     Dabei…

Forschungen belegen: Mehrtägiges Fasten regeneriert Stammzellen, erneuert das Immunsystem und bekämpft Krebs

Was passierte, wenn der Schlüssel zur Erhaltung eines lebendigen Immunsystem einfach zweimal im Jahr für ein paar Tage nicht zu essen wäre? Forscher von der University of Southern California in Los Angeles sagen, dass regelmäßiges, längeres Fasten – das heißt, nicht zu essen an zwei bis vier aufeinander folgenden Tagen – nicht nur vor Schäden des Immunsystem schützt, sondern auch die Regeneration des Immunsystems fördert, insbesondere bei Patienten, die bereits…