3 Möglichkeiten um dein Solarplexus-Chakra zu stärken und persönliche Kraft zu finden

Ein ausgewogenes Solarplexus-Chakra zu haben, ist von größter Wichtigkeit, weil es der Ausgleichspunkt aller 7 Chakren ist.

 

Dein Solar Plexus Chakra ist der Sitz deiner persönlichen Kraft, die deinen Willen und deine innere Kraft stärkt. Es ist deine innere Sonne, die den Stoffwechsel anregt und deine Energie steuert.

 

In deinen Bauchgefühlen kannst du dich mit den Geistern verbinden und auf ihre zeitlose Weisheit zugreifen.

 

Ein inaktives Solar Plexus Chakra lässt dich lethargisch und unmotiviert sein, um deine Ziele zu verfolgen.

 

Ein ausgewogenes Solarplexus-Chakra zu haben, ist von größter Wichtigkeit, weil es der Ausgleichspunkt aller 7 Chakren ist.

 

Aber auf der anderen Seite, wenn es überaktiv ist, lässt es dich von einer Aktivität zur anderen springen und dich dominanter gegenüber anderen Menschen machen.

 

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um dein Solarplexus-Chakra ins Gleichgewicht zu bringen. Hier kannst du die 3 sehen, die sich für uns am effektivsten erwiesen haben.

 

 

Die 3 Möglichkeiten, dein Solar Plexus Chakra zu stärken:

 

1. Der Solarplexus-Chakra Tanz.

In alten Zeiten entwickelten Krieger einen Tanz, der ihre inneren Energien ins Gleichgewicht brachte und ihre Stärke und ihren Mut stärkte.

Den Chakratanz zu tanzen ist wie ein alter Krieger, der mit dem Fluss der Musik geht bis er das Feuer in ihm entzünden spürt und seinen ganzen Körper mit Energie und Kraft antreibt.

Der Chakratanz ist die innere Reise des Krieger-Archetyps. Der Krieger-Archetyp zeigt eine Person, die sich ihrer eigenen Stärke bewusst ist und sich für seine eigene Wahrheit einsetzt.

Ein gesundes Solar-Plexus-Chakra fühlt genau, wie sich ein Krieger-Archetypus fühlt, inmitten von Angst und Unbehagen findet er immer noch den Mut, sich jedem Hindernis zu stellen, das ihm widerfährt.

Um diesen Tanz zu machen, musst du ein Lied spielen, das dir Mut und Kraft verleiht. Wir alle kennen es, die Lieder, die uns furchtlos fühlen lassen, während dem wir sie hören. Spiele dieses Lied und lasse die Musik die Flamme in dir aufflammen. Das Chakratanz fördert eine kräftige Bewegung deiner Beine und Arme.

Wenn es anfängt, bemerkst du nur die Flamme. Während sich die Musik intensiviert, nimmt das Feuer zu, bis du spürst, dass die Flammen dich befreiend und kraftvoll fühlen lassen.

All das, was jetzt nicht mehr gebraucht wird, löst sich langsam auf und dein Körper fühlt sich energetisch aufgetankt.

Nach dem Tanz wirst du eine Klarheit des Zwecks, der Leidenschaft und des ermächtigten Willens erreichen, deine Ziele anzugehen.

 

 

2. Tu etwas, das dein Idol respektieren würde.

Wir haben alle Idole. Diese Menschen, imaginär oder real, identifizieren unser überlegenes Ego, wie wir unsere Ideale und Werte in einem Charakter darstellen.

Es ist jedoch nicht immer ratsam, deine Idole zu treffen. Deshalb solltest du deine Idole als innere persönliche Mentoren betrachten.

Fragst du dich manchmal, was dein Idol in einer bestimmten Situation tun würde, in der du Angst hast oder dich unsicher fühlst? Frage dich, was du tun könntest, um ein besserer Mensch zu werden.. was würde dein Idol respektieren?

Sobald du weisst, was dieses Ding ist, tust du es. Es muss nicht etwas Großes sein. Eigentlich sollte es so einfach sein, jemandem zu helfen, ohne etwas zu fragen.

Wenn du das Ding tust, auf das dein Idol stolz sein würde, wenn du es tust, wirst du dein Solar-Plexus-Chakra stärken und es mit Stolz füllen.

 

3. Stelle dich deinem Scham mit Würde.

Wir fühlen uns aus einem Grund beschämt. Es ist keine schlechte Emotion, es sagt uns, wo wir unsere wahre Kraft nicht ausüben können, damit wir sehen können, ob wir einen Fehler machen und sicherstellen, dass wir ein guter Mensch sind.

Wenn wir niemanden verletzen, wenn wir uns an die Regeln der Gesellschaft halten und wenn wir unserem Herzen folgen, tun, was wir wollen, aber immer noch schämen, dann gibt es ein Problem.

Das Problem liegt jedoch nicht in dem, was wir tun, sondern darin, wie wir uns selbst sehen. Das Problem ist innerhalb.

Die meisten von uns fühlen sich beschämt, wenn wir unserem Herzen folgen oder wenn wir etwas tun, für das wir leidenschaftlich sind, weil wir so erzogen wurden.

Wir wurden erzogen, um uns zu sagen, was wir tun sollten. Wir haben also das Gefühl, nicht gut genug zu sein, um für uns selbst zu entscheiden. Wir fühlen uns unserer eigenen Wünsche nicht würdig.

Deshalb musst du dich deinem Scham mit Würde stellen. Achte darauf, wofür du dich schämst und stelle dich diesem Scham. Frag es, was es dir beibringen kann.

Frage dich selbst, warum du dich nicht gut genug dafür fühlst, um deine persönliche, innere Kraft zu nutzen und sehe, was du daraus lernen kannst.

Es hat dir gesagt, was du wissen musstest, aber du brauchst es nicht mehr. Du bist dankbar, dass du es lernen durftest, aber du weißt auch, dass diese Art von Scham von der Gesellschaft verursacht wird, nicht von dir.

Und es gibt keine Möglichkeit, dass du besser darin bist, Entscheidungen zu treffen und deine persönliche Kraft zu nutzen, wenn du dich nicht frei gibst, um der Mensch zu sein, der du bist.

 

Quelle

Mutter Natur: "Spread the love" !
  • 119
    Shares

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *