Zaubersprüche und Rituale für Liebe, Glück und mehr… zum “nachzaubern”

Magie ist real! Jeder Mensch ist dazu fähig.  

Magie ist jedoch nichts weiter als ein positiver Glaubenssatz, angewendet durch bewusstes Sein im Jetzt.

Wir sind umgeben von Magie!

Ich kenne Menschen, die wollen mit „Magie“ nichts zu tun haben. Magie erscheint ihnen suspekt, sie ist unheimlich. Deshalb schiebt man die Magie konsequenterweise beiseite. Trotzdem, und das sollte wirklich jedem von uns bewusst sein, praktizieren wir täglich Magie..

 

Jene, die die Praxis bewusst angewandter Manifestation in der Vergangenheit perfektioniert hatten, wurden Magier, Hexen oder Hexer genannt. In früheren Zeiten wurden Hexen und jene die der Hexerei beschuldigt wurden „dem Flammentod übergeben.“ Die dunklen Zeiten der Hexenverbrennung sind zwar vorüber, doch die moderne Form der Hexenverfolgung sind Spott und Hohn.

 

Im Universum fließt Energie zwischen zwei ewigen Polen — Dunkelheit zu Licht.

 

Jegliche Form der Beeinflussung der Matrix kehrt zum einen zu uns zurück und weitere Folgen sind zum anderen niemals absehbar, sodass wir weiße Magie nicht automatisch mit „gut“ oder schwarze Magie mit „schlecht“ gleichsetzen können.

Alles ist, wie es ist.

Alles was Du tust, kommt zu dir zurück.

Wenn Du die folgenden „Zauber-Sprüche“ anwendest, dann solltest du unbedingt beachten, dass alles was Du tust auch negative Folgen haben kann! Sei dir darüber hinaus auch bewusst, dass das Gesetz des Karma immer für energetischen Ausgleich sorgt.

Das Wichtigste aber ist: Sieh diese Sprüche Überlistung deines Verstandes, gezielt die Dinge zu manifestieren, die Du bei dir haben willst. Nichts weiter ist angewendete Magie.

 

Einen Schutzkreis bilden

Die folgende Magie-Anwendung beschützt dich vor negativen Energien.

Stell dir eine goldene Kugel vor, die dich umgibt und nicht durchdrungen werden kann. Kein empathisches Wesen, kein Geistwesen und keine sonstige energetisch-invasive Struktur kann sie penetrieren, solange Du das nicht möchtest.

Stell dir Pentagramme und Farben vor, die den jeweiligen Himmelsrichtungen entsprechen und stell dich entsprechend auf: dein rechter Arm zeigt Richtung Osten, dein linker Richtung Westen, Du schaust nach Norden.

Glückszauber

Um gezielt positive Ereignisse anzulocken, kannst Du versuchen einige Kleidungsstück auf links zu tragen.

Darüber hinaus wirkt aber auch folgender Spruch:

  • Warte auf die Zeit des zunehmenden Mondes. Hier liefern die gravitativen Einflüsse einen ausreichenden Rückenwind zu.
  • Zünde eine Kerze an.
  • Wiederhole folgenden Spruch drei Mal: „Ich werde Glück und Erfolg haben immer und überall.“
  • Abhängig von deiner Glückszahl, wiederhole den Spruch weitere Male (ist deine Glückszahl 5, dann wiederhole ihn insgesamt 5 Mal, usw.)

 

Zauber gegen üble Nachrede

Im modernen Geschäftsleben finden wir immer wieder Mobbing-Täter und Mobbing-Opfer vor.

Beide Rollen sind in gewisser Weise zwar selbst gewählt, doch der Betroffene kann hier Magie zum Zwecke der Neutralisation anwenden.

  • Schaffe dir Nelkenpulver, rote Tinte und ein Blatt Papier.
  • Schreibe den Namen der Person (oder wenn Du nicht weißt wer es ist „Wer immer über mich tratscht“) mit der roten Tinte neun Mal auf das weiße Blatt Papier.
  • Verbrenne für sieben Tage jeden Tag ein wenig Nelkenpulver neben dem beschriebenen Blatt Papier.
  • Sprich dabei: „Der Klatsch löst sich auf.“
  • Am letzten Abend verbrennst Du das Papier mit dem Rest des Nelkenpulvers.
  • Wirf die Asche in einen Fluss, einen Bach oder die Zuflussstelle eines Sees.

Einen Menschen wiedersehen, den Du vermisst

Nichts ist schlimmer als Einsamkeit.

Wenn Du einen Menschen gezielt wiedersehen möchtest, wende folgenden Zauber an.

  • Lass drei bis fünf Minuten lang Wasser über einen Spiegel laufen, um ihn zu reinigen.
  • Zünde eine Kerze an.
  • Stell den Spiegel vor dich auf den Tisch und lass ihn in Richtung des vermuteten Standortes der Person zeigen (Du siehst dich nicht selbst im Spiegel, das ist wichtig).
  • Visualisiere das Gesicht der Person im Spiegel.
  • Sprich vor dich „Oh , ich sehe dich. Du wirst mich sehen. In naher Zeit, in alter Heiterkeit.“

Die Beschwörung eines geliebten Menschen

Du solltest Folgendes wissen, bevor du anfängst, diese Hexerei anzuwenden.

Zuerst beruhigst du dich und löst dich von anderen Gedanken. Stell dich vor den im Ritual beschriebenen Tisch, mit dem Gesicht zum Fenster, das noch nicht verhängt ist, und sage die auch im Ritual genannten Worte: “La, illa, il, alla, alla, echber.”

Du darfst die Worte drei Mal sagen. Jeden Tag nach der Hexerei löschst du die Kerzenflamme so, dass du beim Löschen das Knistern hörst. Dann wird der Feuergeist zufrieden sein. Der Erfolg hängt letztendlich von deiner Offenherzigkeit und eigenen Kraft ab.

  • Lass die Vorhänge herunter,
  • stelle  einen Tisch vor das Fenster und bedecke die Tischmitte mit einem neuen weißen Kopftuch.
  • Dann klebe an die Mitte des Tuches eine Wachskerze
  • und vor die Kerze stellst du ein Glas Wasser (das aber nicht ganz voll ist).
  • Mit einem anderen weißen Tuch bedeckst du deinen Kopf (binde das Tuch nicht) und sage: “La, illa, il, alla, alla, eckber.”

Setze dich vor die Kerze, lege deine Hände auf die Tuchkante (Tuch auf dem Tisch) und deine Hände sollten dabei mit den Handflächen nach oben liegen. Sitze ganz ruhig, bewege dich nicht und vertiefe dich in Gedanken zu dem Menschen, den du beschwören möchtest.

Du musst dann in Gedanken einen Wunsch formulieren, z. B.:

  • “lch möchte, dass dieser Mensch mich liebt”,
  • “lch möchte, dass er mich heiratet”,
  • “lch möchte, dass er mich nicht verrät oder betrügt.

Zünde dann die Kerze an und sage noch ein mal: “La, illa, il, alla, alla, eckber.”

Stell dir vor, aber schaue nicht auf die Kerzenflamme, dass dieser Mensch bei dir anwesend ist: Tue dies 3 Tage nacheinander, morgens und abends und am vierten Tag mach eine Pause. Wiederhole die ganze Prozedur drei Mal. Das Beschwören dauert somit insgesamt 12 Tage.

Wenn dein Wunsch sich nach diesen 12 Tagen nicht erfüllt oder wenn du die Gestalt dieses Menschen nicht sehen kannst, aber nur dann – solltest du dies noch 12 weitere Tage machen.

Magie dreht sich um Bewusstsein. Dein Bewusstsein ist es, dass die Einflussnahme über die Realität ausübt.

Du wechselt gezielt in Frequenzen, die Du haben möchtest. Das ist alles.

Dein Bewusstsein zu erhöhen ist die einzige Herausforderung, die sich stellt.

 

esoterik-plus.net

Mutter Natur: "Spread the love" !
  • 43
    Shares

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *