Was für eine wundervolle Welt – VIDEO

Ich sehe grüne Bäume, rote Rosen – sie blühen für dich und mich. Und ich denke so bei mir: was für eine wunderbare Welt! Ich sehe den blauen Himmel, weiße Wolken, den vom Licht verwöhnten Tag und das ehrwürdige Dunkel der Nacht – und ich denke mir: was für eine wunderbare Welt!   Die Farben des Regenbogens, die sich an Himmel so hübsch ausmachen, spiegeln sich in den Gesichtern der…

Es gibt jedes Jahr ein Festival in Nepal welches Hunden dankt, dass sie unsere Freunde sind

Es gibt einen ganzen Tag während eines Festivals in Nepal, der alleine Hunden für ihre Treue und Freundschaft dankt. Die Zeit selbst wird als ”Diwali” von Hindus gefeiert und ist ein ‘Fest der Lichter’, das geferiert wird von Millionen im Herbst, in Indien, Nepal und anderswo. Spezifisch für Nepal, gibt es einen Tag während dieser Feier, der allen Hunden gewidmet wird, genannt Kukur Tihar, der speziell unseren 4-beinigen Begleiter für…

Unglaubliches Filmmaterial zeigt Buckelwal, der Taucher vor einem 5-Meter Hai beschützt

Etwas Unglaubliches wurde kürzlich vor der Kamera gefangen! Dieses Verhalten bei einem Wal wurde zuvor noch nie beobachtet oder aufgezeichnet. Nan Hauser, eine 63-jährige Biologin schwamm vor der Küste von Rarotonga auf den Cook-Inseln, als der riesige 25 Tonnen schwere Buckelwal heran schwamm, um ihr das Leben zu retten! Der Wal schob die Schnorchlerin zurück in Sicherheit, um sie vor einem potenziell tödlichen Angriff von einem 5-Meter großen Tigerhai zu…

Der Jung (6) ohne Arme schwimmt zu Goldmedaille

Ismail Zulfic wurde ohne Arme und mit einer Fußdeformation geboren. Doch das hielt den tapferen Sechsjährigen nicht davon ab, in ein Schwimmbecken zu springen.   Es gibt Geschichten im Leben, die kann man einfach nicht erfinden. Die rührende Geschichte von Ismail Zulfic aus Bosnien ist eine davon. Seit seiner Geburt muss der 6-Jährige ohne Arme leben. Auch eine Deformation an seinen Füßen macht ihm das Leben schwer. Als kleines Kind…

Peru verbannt Monsanto für 10 Jahre

Das erste Mal, dass ich eine echte Tomate gekostet habe, war ich in Cusco, Peru. Ich hatte sie von einer alten, runzligen Frau auf einem Bauernmarkt gekauft. Sie hatte die Tomaten in einem Korb von ihrem Land gepflückt und weit den Berg hinunter zum Markt gebracht. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht einmal, dass eine Tomate einen solchen Geschmack haben könnte.   Ich verliebte mich in das Land und…