Mystery: Die Nostradamus-Vorhersagen für das Jahr 2018

Verheerende Naturkatastrophen und der Beginn des dritten Weltkriegs: Wenn man den Prophezeiungen des französischen Sehers Nostradamus glaubt, wird 2018 ein schreckliches Jahr. Allerdings ist es immer Auslegungssache, wie man die Vorhersagen aus dem 16. Jahrhundert deutet. Erschüttern Erdbeben die USA, Deutschland oder den gesamten pazifischen Raum?   “Der große Krieg beginnt in Frankreich und dann wird ganz Europa attackiert, es dauert lange und ist schrecklich für alle … und dann…

Das Geheimnis von Stonehenge

Stonehenge, das Steinmonument im Südwesten Englands, fasziniert uns. Was brachte seine Erbauer dazu, die gigantischen Steine an diesem Ort zusammenzutragen? Welchen Zweck erfüllte Stonehenge einst? Zur Entstehung der mystischen Stätte haben Wissenschaftler ganz unterschiedliche Theorien. Stonehenge gilt als das bedeutendste Megalithmonument Großbritanniens. Es besteht aus 32 Steinen, die bis zu 4,80 Meter in die Höhe ragen. Sie bilden einen äußeren Steinkreis und in dessen Inneren fünf Tore. Jetzt ist ein…

Diese kleine kanadische Stadt gibt jedem Land & Job, der gewillt sind, dort zu leben

Wenn du es liebst, im Freien zu sein, so weit das Auge reicht, frische Luft zum Atmen hast und auf der Suche bist nach Arbeit, dann wird heute dein Glückstag sein. Es gibt eine einmalige Gelegenheit in einer kleinen Stadt namens Cape Breton in Nova Scotia, Kanada.   Der Farmer’s Daughter Country Market, der ein ganz besonderer Teil von Cape Breton ist, stellt Arbeiter ein und bietet jedem eine Chance,…

Pflegekräfte sind unterbezahlt: Bis 2050 erhöht sich Zahl der Pflegebedürftigen um 72 %

Das Pflegepersonal in Deutschland ist eine der Stützen der Gesellschaft – und chronisch überbeschäftigt und unterbezahlt. Im Schnitt hält sich ein Beschäftigter im Pflegebereich lediglich acht Jahre, dann verlassen viele den Beruf und widmen sich anderen Tätigkeiten oder sind psychisch einfach ausgebrannt. Die Regierung will mit zwei Gesetzen die Situation entschärfen und verkennt dabei aber das grundlegende Problem: Personalmangel. Eine der geplanten Erneuerungen ist, dass die bisherigen drei Pflegestufen durch fünf…

Stephen Hawking legte zwei Wochen vor seinem Tod eine letzte wissenschaftliche Arbeit vor- und könnte zur Entdeckung eines Paralleluniversums führen

Hawking wird als Co-Autor auf einem Papier genannt, das am 4. März – zehn Tage vor seinem Tod – eingereicht wurde. Es zeigt eine Möglichkeit zu testen, ob andere Universen real sind. Seine mathematischen Theorien konnten mit einer Sonde im Weltraum getestet werden. Stephen Hawking reichte seine letzte wissenschaftliche Arbeit nur zwei Wochen vor seinem Tod ein und legt die theoretischen Grundlagen für die Entdeckung eines Paralleluniversums. Hawking, der letzte…