20 gesundheitliche Vorteile von Marihuana, die du nicht lernen wirst von den Mainstream-Medien

Medizinisches Marihuana ist sich schnell am entwickeln zu einem der vielseitigsten und effektivsten Produkte, wenn es um die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit geht. Zahlreiche Forschungen haben immer wieder bewiesen, dass medizinisches Marihuana sehr starke heilende Fähigkeiten hat. Und da die Legalisierung von Marihuana mehr und mehr am aufkommen ist, zeigt die Forschung weiterhin die unbestreitbaren gesundheitlichen Vorteile von Marihuana.   1. Es wurde herausgefunden, dass medizinisches Marihuana in der Lage…

Wieder wohlfühlen: Natürliche & rezeptfreie Antidepressiva die schnell wirken!

Wenn die Stimmung im Keller ist, Angststörung und depressive Verstimmungen auftreten, werden die Beschwerden in der Regel durch verschreibungspflichtige Antidepressiva, die nicht ohne Nebenwirkungen sind, durch den Arzt oder Psychotherapeuten behandelt. Oft rechtfertigen die Probleme die Nebenwirkungen nicht, z. B. bei einer Winterdepression, oder bei Kindern. Zum Glück gibt es einige Vitamine, Kräuter, Nahrungsergänzungsmittel, Tees und Lebensmittel die die Stimmung auf natürliche Weise verbessern.   Mit sanften natürlichen Antidepressiva steht Ihnen…

Wissenschaftler bestätigten: Das ist das weltweit beste Nahrungsmittel für Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall und Cholesterin!

Kennst du eigentlich die wundersamen gesundheitlichen Vorteile von Datteln? Es sind Früchte, die in der Lage sind, unsere allgemeine Gesundheit zu verbessern, unseren Stoffwechsel anzukurbeln, unsere Herzgesundheit zu verbessern und Bluthochdruck, hohen Cholesterinspiegel und Schlaganfälle zu verhindern.   Datteln sind reich an vielen Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin A, Vitamin K, Riboflavin, Folsäure, Thiamin, Niacin, Kalium, Phosphor, Magnesium und Zink.   1. Verhindern Magenkrebs Datteln können die Bauchgesundheit verbessern und…

Delikatesse und Heilmittel: Die Artischocke

Cynara Scolymus lautet ihr lateinischer Name, und sie wurde wegen ihrer heilsamen Wirkung schon bei den alten Ägyptern und in der Antike hoch geschätzt. Ursprünglich stammt das Distelgewächs aus dem vorderen Orient, die Araber brachten sie im 13. Jahrhundert mit nach Spanien, von dort aus trat sie ihren Siegeszug durch Europa an. Heute wird sie in Frankreich, Spanien, Italien, den USA, Argentinien und Ägypten angebaut.     Bitterstoffe Sie schmecken…

Cannabis schrumpft Tumore und die Regierung weiss es seit dem Jahr 1974

1974 erfuhren Forscher, dass THC, die aktive Chemikalie in Marihuana, Hirntumore in Testmäusen schrumpfte oder zerstörte. Aber die DEA beendete die Studie schnell und zerstörte ihre Ergebnisse, die nie wiederholt wurden – bis jetzt. Der Begriff medizinisches Marihuana erhielt im Februar 2000 eine dramatische neue Bedeutung, als Forscher in Madrid verkündeten, sie hätten unheilbare Gehirntumore bei Ratten durch Injektion von THC, dem Wirkstoff in Cannabis, zerstört. Die Madrider Studie markiert…