8 Gemeinsamkeiten von glücklichen Menschen

Glück ist ein Begriff, der häufiger herum geworfen wird als jeder andere Begriff, wenn Leute gefragt werden, was sie im Leben suchen. Einen liebevollen Partner, einen spassigen, gut bezahlten Job und endlose Weltreisen gehören auch zu den häufigsten Antworten, aber alle diese sind Präferenz-basierte Mittel zu dem ultimativen Ende, was Glück ist. Ich dachte mir, eine Liste von Merkmalen zu umfassen, die in glücklichen Menschen zu finden sind – und ich spreche über die wirklich glücklichen Leute, und nicht diejenigen, die auf der Oberfläche so scheinen.

 

1. SIE LIEBEN SICH GENAU SO WIE SIE SIND

Auf der Oberfläche mag dies unglaublich egoistisch klingen, aber es bedeutet einfach, dass sie sich wirklich wohl fühlen in ihren eigenen Schuhen. Sie akzeptieren und umarmen sich selbst körperlich, sie pflegen ihre wahren Charaktereigenschaften, unabhängig davon, ob sie die Zustimmung anderer erhalten oder nicht und sie arbeiten daran, das Beste aus der menschlichen Erfahrung, die sie leben zu machen- anstatt sich darin zu wälzen, was andere als Schwachstellen und Mängel definieren.

 

2. SIE SEHEN BEZIEHUNGEN ALS ERWEITERUNG, ANSTATT ALS DIE BASIS DER MENSCHLICHEN ERFAHRUNG

Beziehungen, ob sie freundlich, familiär oder romantisch sind, sind sicherlich einer der grössten Teile der menschlichen Erfahrung. Doch viel zu viele von uns legen ihre Anwesenheit oder Abwesenheit, und noch mehr den Wert, den wir ihnen zuschreiben, als unser allgemeines Glück im Leben fest. Ich habe festgestellt, dass wirklich glückliche Menschen dazu neigen, vollständige Zufriedenheit in sich selbst finden, und alle Beziehungen als eine geniale Ausweitung zu ihrer Selbst-Zufriedenheit sehen. Es geschieht oft, wenn wir nicht auf der Suche sind nach anderen, um eine bestimmte Lücke zu füllen, oder uns auf eine bestimmte Art und Weise fühlen zu lassen, wie die meisten der wahrsten und wertvollsten Beziehungen gebildet werden.

 

3. SIE UMARMEN VERÄNDERUNGEN

Das Leben ist eine ständige Lektion und glückliche Menschen neigen dazu, sich das sehr wohl bewusst zu sein. Sie sind nicht nur immer offen für Veränderungen, sie hören wirklich auf Vorschläge, respektieren und betrachten alle Meinungen und nehmen Kritik konstruktiv an und nicht offensiv.

 

4. SIE FEIERN ANDERE, ANSTATT IHRE LEISTUNGEN MITEINANDER ZU VERGLEICHEN

Eifersucht ist ein Killer und wie Gary Allan einmal sagte: ”Du kannst den Mond selbst sein und immer noch eifersüchtig auf die Sterne sein”. Wir sind alle in der Lage, etwas in diesem Leben zu erreichen und wir sind die einzigen, die den Antrieb in uns selbst finden, um das zu tun. Anstatt diejenigen zu beobachten und zu vergleichen, die es erreicht haben, neigen die wirklich Glücklichen dazu, sie zu feiern und es als Motivation zu verwenden, um die Dinge in ihrem eigenen Leben zu erreichen.

 

5. SIE VERWEILEN NIE IN DER OPFERROLLE

Wir sind alle das so genannte ‘Opfer’ von mehreren Dingen im Leben. Ob es einen unerwarteten Break-up ist, gefeuert werden von einem Job oder sogar etwas ernstes wie der Empfänger von häuslicher Gewalt. Wirklich glückliche Menschen neigen dazu, nicht diejenigen zu sein, die darin verweilen. Sie wählen die Schikanierung dazu um sie zu stärken, anstatt es als Ausdruck der Schwäche zu verwenden oder als die Sache, die sie konsequent würdig macht, Sympathie zu empfangen.

 

6. SIE LEBEN IN DER GEGENWART

So viel Spass wie Erinnerungen an die Vergangenheit oder Fantasien über die Zukunft sein können, nichts kann jemals irgendwo getan werden ausser in der Gegenwart und glückliche Menschen neigen dazu, das zu erkennen. Sie realisieren es nicht nur, sie verwenden es auch als Motivation, das Beste daraus zu machen.

 

7. SIE VERTRAUEN DARAUF, DASS ALLES AUS EINEM GRUND GESCHIEHT

Dies kann sehr leicht mit der Wahl kombiniert werden, kein Opfer zu sein, aber glückliche Menschen neigen dazu, dem Prozess und der Existenz von allem in ihrem Leben zu vertrauen. Sie wissen, dass nichts zu gross ist, um es zu handhaben und zu umarmen, was das Leben auf sie wirft.

 

8. SIE LASSEN NICHT ZU, DASS DAS GELD IHR LEBEN DIKTIERT

Niemand leugnet, dass wir alle in dieser Welt Geld brauchen um zu existieren und als Folge, dass viele von uns einen Grossteil unseres Lebens damit verbringen, es zu verdienen. Was ich gefunden habe, was glückliche Menschen unterscheidet ist, dass sie nicht zulassen, dass das Geld ihr ultimativer Diktator im Leben ist. Sie treffen immer noch sinnvolle Entscheidungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten, aber sie lassen es nie zu, dass das Geld A) sie an der Verfolgung einer so genannten ”riskanten” Leidenschaft hindert, B) der Faktor ist, der verantwortlich gemacht wird, dass ihr Leben so elend ist C) darüber beschwert wie wenig sie haben. Es gibt kreative Wege um alles in dieser Welt zu tun, und es nur mit Geld als möglich zu sehen ist die lähmende Sache zu dieser Kreativität.

 

Quelle

Mutter Natur: "Spread the love" !
  • 16
    Shares

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *